Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen nur aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie gelten mit Auftragseingang seitens des Bestellers als bestätigt, selbst wenn dieser mündlich erfolgt.

 

2. Preise und Zahlungsbedingungen

Alle Angebote sind freibleibend. Die Preise sind Abholpreise, besondere Leistungen, wie z. B. Lieferung oder Aufbau, werden gesondert in Rechnung gestellt. Zahlungen haben sofort bei Lieferung ohne Abzüge zu erfolgen. Eine Versendung der Ware erfolgt nur per Nachnahme oder gegen Vorauszahlung, bzw. bar bei Abholung/Aufbau. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn ich über den Betrag frei verfügen kann. Ich produziere generell nur gegen eine Anzahlung von 30% des Gesamtbetrages. Die Abrechnung erfolgt über zwei Teilrechnungen. Alle Preise enthalten bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von 19%.

 

3. Lieferzeit und Lieferung

Termine und Lieferzeiten sind unverbindlich und betragen i.d.R. 15-30 Werktage nach Zahlungseingang, bzw. bei Bestelleingang bei Nachnahmezahlung. Vereinbarte Lieferfristen und Liefertermine stehen unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch Lieferanten und Hersteller. Liefertermine verlängern sich um eine angemessene Zeit, wenn ich an der rechtzeitigen Erfüllung meiner Verpflichtung durch Umstände gehindert werden, die durch höhere Gewalt oder sonstigen von mir nicht vorhersehbaren und unverschuldeten Hindernissen hervorgerufen werden. Dies gilt auch, wenn diese Umstände bei meinem Vorlieferanten (zb. Holzhändler) eintreten. Erfolgt die Lieferung nach einer verlängerten Lieferfrist nicht, so ist der Käufer berechtigt, eine angemessene Nachfrist zu setzen, nach deren Ablauf er vom Vertrag zurücktreten kann.

 

4. Lieferung durch Spedition

Die Lieferung erfolgt durch eine Spedition oder Eigenanlieferung. In Falle der Spedition ist die Sendung versichert. Schäden, die durch die Lieferung entstehen, sind mit der anliefernden Spedition abzuwickeln. Es empfiehlt sich daher, die Ware nach Erhalt sofort auf Schäden zu untersuchen , da sonst eine Haftung seitens der Spedition ausgeschlossen werden kann. Die Anlieferung durch die Spedition erfolgt nur bis zur Haustür bzw. Vorgartentür bei Grundstücken ohne  Auffahrt. Ein weiterer Transport durch den Spediteur ist nicht versichert. Bitte organisieren Sie den weiteren Transport auf Ihrem Grundstück oder in Ihrem Wohnhaus selbst.

 

5. Lieferung und Aufbau

Die Eigenanlieferung erfolgt zu einem fixen Termin deutschlandweit. Es ist unerlässlich, dass Sie zu diesem Termin anwesend und telefonisch erreichbar sind. Bei einer Eigenanlieferung erfolgt der Transport direkt bis zum Aufstellungsort des Möbelstückes. Tische und Betten werden von mir am Aufstellungsort komplett montiert und Regale aufgestellt. Eine WandAufbau von Regalen erfolgt aus Versicherungsgründen generell nicht, bitte organisieren Sie dafür einen entsprechenden Handwerker.

 

6. Rückgabe-/Widerrufsrecht/Stornogebühren

Das 14-tägige Rückgabe-/Widerrufsrecht nach § 3 Fernabsatzgesetz ist bei meinen Produkten ausgeschlossen, da diese sämtlich nach Ihren individuellen Vorgaben angefertigt und angepasst werden. Bei einer Stornierung des Auftrages nach dem Zeitpunkt des von mir bereits getätigten Holzerwerbes bzw. Holzbestellung berechne ich Stornogebühren in Höhe von 20% des Produktpreises ohne die Lieferkosten. Nach dem Beginn der Holzarbeiten ist eine Stornierung des Auftrages (aus welchen Gründen auch immer) generell nicht mehr möglich.

 

7. Gewährleistung

Die Gewährleistung bezieht sich auf Material- und Verarbeitungsfehler. Ansprüche des Käufers auf Gewährleistung sind ausgeschlossen, wenn die Mängel durch unsachgemäße Behandlung verursacht wurden. Nicht zur Beanstandung berechtigen geringfügige Abweichungen gegenüber Angaben in Mustern oder Angeboten über Maße, Farben und sonstige Beschreibungen, sofern nicht ausdrücklich als verbindlich vereinbart. Dies gilt insbesondere für die Oberfläche (Maserung) und Färbung des Holzes, welches je nach Wuchs und für diese Herkunft Unterschiede aufweisen kann. Maserung und Färbung des Holzes sind ein Hinweis auf den natürlichen Ursprung dieses Werkstoffes. Ich behalte mir vor, die Beanstandung durch Reparatur, Ersatzlieferung bzw. nach Vereinbarung durch Preisnachlass zu erledigen. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadenersatz sind ausgeschlossen. Abzüge oder Einbehaltung des Kaufpreises sind ohne meine Zustimmung nicht statthaft.

Bei Rücksendungen ist auf ordnungsgemäße Verpackung zu achten, am besten in der Originalverpackung. Bei Schäden, die beim Transport entstehen, ist der zuständige Spediteur haftbar (siehe 3. Lieferung).

 

Reklamations- und Gewährleistungsansprüche sind zu richten an:

Cocobolo Massivholzmöbel
Herrn Mathias Sauer
Freischaffender Holzgestalter
Badenstraße 24/25/27
18439 Stralsund

 

8. Konstruktionsänderungen

Aktualisierungen und Konstruktionsänderungen bleiben vorbehalten.

 

9. Eigentumsvorbehalt

Lieferungen erfolgen generell unter Eigentumsvorbehalt gemäß § 455 BGB mit folgender Erweiterung: Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der bestehenden Geschäftsbeziehung mein Eigentum.